• Apple bei Aldi? Immer wieder finden sich Online "refurbished"-Produkte
  • Kurios: Discounter entfernt den Namen "Apple" beim Angebot
  • Kleingedrucktes: Hier erfährst du, dass es sich um aufgearbeitet Marken-Geräte handelt
  • Aldi-Talk: Hier findest du noch mehr gebrauchte Produkte

In den vergangenen Jahren hat der Discounter Aldi immer wieder iPhones, Apple Watches, AirPods oder andere Geräte von Apple angeboten. Vor allem im Online-Shop des Discounters kannst du die hochwertigen Geräte finden. Das Kuriose: Aldi lässt den Namen "Apple" im Angebot weg. Um die Geräte als Apple-Produkte zu erkennen musst du unter Umständen genauer hinschauen.

"Renewd"-Apple-Produkte bei Aldi - achte auf das Kleingedruckte

Aldi arbeitet bei dem Verkauf Medienberichten zufolge mit dem niederländischen Unternehmen "Renewd" zusammen. Das bedeutet, die Apple-Produkte, die du bei Aldi kaufen kannst, sind keine neuen Produkte. Es handelt sich um "refurbished"-Ware - um gebrauchte Geräte, die aufgearbeitet und dann wiederverkauft werden. Auf die Produkte bekommst du dann meist zwei Jahre Garantie.

Das Kuriose bei den Angeboten im Aldi-Shop ist, dass der Discounter den Namen "Apple" meist nicht erwähnt. Da heißt es dann beispielsweise: "Watch Series 3" anstatt "Apple Watch Series 3". Das Apple-Branding findest du nicht direkt. Solltest du dich mit der Optik der Geräte also nicht auskennen und auf Nummer sicher gehen wollen, lohnt sich ein Blick ins Kleingedruckte. Dort ist dann zu lesen, dass es sich tatsächlich um ein Produkt des Unternehmens Apple handelt.

Wie das Online-Magazin giga.de berichtet, spricht nichts dagegen ein Apple-Produkt bei Aldi zu kaufen. Schließlich seien die Geräte aufgearbeitet und man bekomme zwei Jahre Garantie obendrauf. Ein weiterer Pluspunkt ist der Umweltaspekt - schließlich ist es immer besser, gebraucht zu kaufen. 

Aldi-Talk: Hier bekommst du mehr Apple-Angebote

Willst du mehr Apple-Angebote beim Discounter finden? Dann lohnt sich ein Blick auf die Aldi-Talk-Website. Hier gibt es auch neuere Apple Watch-Modelle und mehr iPhone-Angebote. Es lohnt sich also ein bisschen in den Online-Shops des Unternehmens zu stöbern.

Das könnte dich auch interessieren: Aus für deutsche Discounter-Kette: Nach rund 40 Jahren macht diese Marke dicht.

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach nützlichen Produkten für unsere Leser. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Piktogramm beziehungsweise einem Einkaufswagen-Symbol, einem Ticket-Symbol oder Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst bzw. darüber einkaufst, bekommen wir eine Provision vom Händler oder Dienstleister. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.