Die Spvg Eicha hat abgespeckt, bleibt aber ein echtes Event-Schwergewicht. Zur diesjährigen Trächer Kerwa wurden ausgetretene Pfade verlassen, Abläufe entstaubt und die Höhepunkte des fünftägigen Feier-Marathons komprimiert. Von Tradition bis Trend, von Sport bis Spektakel - zwischen dem 25. und 29. August findet jeder etwas nach seinem Geschmack.
Los geht es am Donnerstag mit musikalischer Hausmannskost und dem Merch-Essen, bei dem das Restaurant Kräutergarten neben Rinderbraten mit Meerrettich-Soße weitere Schmankerl auf die Teller zaubert. Vorbestellungen werden unter Telefon 09561/426080 entgegengenommen.
Am zweiten Veranstaltungstag schwingt der bekannte Radio-Moderator und DJ Florian Weiß von Antenne Bayern das Zepter - unterstützt von Lokalmatador DJ Bump - und soll im Festzelt Jung und Alt zum Toben bringen. Florian Weiß wird sich auch für Fotos und Autogramme unters Volk mischen.

Einlass ist ab 20 Uhr.
Noch bevor am Samstag die Party im Festzelt so richtig losgeht, stehen zwei Fußballspiele auf dem Programm: So spielt die zweite Damenmannschaft der Spvg Eicha um 15 Uhr gegen den SV Wernsdorf, zwei Stunden später bestreitet die Bayernliga-Damenmannschaft ein Freundschaftsspiel gegen den FC Karsbach.


Kultparty mit "Geile Zeit"

Am Samstag geben bekannte Gesichter den Ton an: "Geile Zeit" sind zum fünften Mal zu Gast im Trächer Kerwazelt und wollen die Besucher bei ihrer Kultparty mit auf eine musikalische Reise nehmen. Einlass ist ebenfalls ab 20 Uhr.
Wer am Freitag und Samstag nicht fehlen will, kann sich im Vorverkauf bei Optik Müller und in der Wohnzimmer Bar schon mit Tickets eindecken und - wenn gewünscht - mit dem Shuttle-Bus fahren. Mehr Infos: www.jugend-macht-coburg.de/kerwabus.
Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Fußballs.

Die Herren-Reserve muss um 14 Uhr in der A-Klasse 1 gegen die SG TSV Gestungshausen/SC Hassenberg ran, die 1. Mannschaft empfängt in der Kreisklasse 3 um 17 Uhr den DJK/FC Seßlach. Zwei Duelle, die es in sich haben werden. Zeitgleich werden im Festzelt Kaffee- und Kuchenspezialitäten angeboten.
Eine schöne Kirchweihtradition wurde auf Sonntag verlegt. Beim Hahnenschlag, der zwischen den beiden Fußballspielen um 16 Uhr über die Bühne geht, winken attraktive Preise. Und wer leer ausgeht, kann an den Buden der Schausteller sein Glück probieren. Sobald die Kicker den Rasen verlassen haben, steht auch wieder Live-Musik auf dem Programm: Die "Rossinis" lassen ab 18.30 Uhr den Familiennachmittag ausklingen und läuten einen geselligen Kirchweihabend ein. Für das leibliche Wohl wird neben den Köstlichkeiten im Zelt, ein Burger Truck von der Wohnzimmer Bar sorgen.

Zusätzlich gibt es alle Wodka-Mischgetränke für 2 Euro und ein Freibierkontingent für alle Fußballmannschaften, die nach den Spielen im Festzelt vorbeischauen.
Zum Abschluss der schönen Feierei zieht die Kirchweih-Gesellschaft am Montag ins angrenzende Sportheim um, wo die Kerwa humoristisch-traditionell zu Grabe getragen wird. Vorbestellen wird wegen Mangels an Sitzplätzen empfohlen. Mehr Infos zur Trächer Kerwa gibt es im Internet unter www.spvg-eicha.de.