Am Freitag, 31. Juli, werden in Bad Königshofen wieder die roten Teppiche für alle Kunden ausgerollt: Die lange Einkaufsnacht beginnt. Den "Sommerzauber", veranstaltet von der Werbegemeinschaft Bad Königshofen, eröffnen um 19 Uhr die Türmer vom Kirchturm aus mit ihren Trompeten, das ist wiederum der "Startschuss" für die Trommler der Gruppe "SchlagArtig" von der Kreismusikschule, die auf spektakuläre Weise in die Stadt einziehen und mit heißen Rhythmen sofort beste Stimmung verbreiten.
Die Geschäfte bleiben geöffnet bis 23 Uhr, außerdem gibt es zahlreiche Extraaktionen der Fachgeschäfte und Gastronomen auf dem Marktplatz und in den Einkaufsstraßen. Viermal Top-Live-Musik wird geboten: "Seven" spielt auf dem Marktplatz, "Venus" in der Hindenburgstraße, das "Boulevard-Ensemble" in der Kellereistraße und Maike May in der Martin-Reinhard-Straße. Die Bewirtung übernehmen die örtlichen Gastronomen, auf dem Marktplatz sind die Metzgerei Merker und "Surabaya" jeweils mit einem Stand vertreten. Getränkestationen betreuen unter anderem der TSV, der Schachclub und die Feuerwehr. Erlesene Weinsorten bietet "die rollende Vinothek" der Brüder Landsleitner aus Bad Neustadt. Kinder ab sechs Jahren sind zum Basteln in die Museen in der Schranne eingeladen. Von 18 bis 22 Uhr können sie dort kostenfrei Steine bemalen und filzen.
Wie üblich findet auch eine Sportattraktion statt, diesmal werden die "Stihl Timbersports" vorgestellt. Acht der zehn besten deutschen Timbersports-Athleten kämpfen um die "FrankenTherme-Trophy". Lokalmatador Robert Ebner ist mit dabei. Der gebürtige Ottelmannshäuser ist als viermaliger Deutscher Meister und Vizeweltmeister 2010 aus dieser Sportart nicht mehr wegzudenken und fester Bestandteil der internationalen Wettkampfserie. Die Disziplinen bei der "Frankentherme-Trophy" sind: "Standing Block Chop", was das Fällen eines 30 cm dicken Baumes mit der Axt bedeutet, und "Stock Saw", wobei mit 7,3 PS starken Motorsägen zwei vorgeschriebene Scheiben von einem Stamm geschnitten werden. Ab 20 Uhr beginnen die Wettkämpfe auf dem Marktplatz. Die Siegerehrung erfolgt ungefähr um 22 Uhr.
Am Abend wird es romantisch, zahlreiche Fackeln sorgen für zusätzliche Beleuchtung. Der Nachtwächter wird um Mitternacht den Sommerzauber beenden.

Timbersports beim Sommerzauber

Die Werbegemeinschaft Bad Königshofen mit ihren fast 100 Mitgliedern hat sich das besondere Sportevent etwas kosten lassen und hofft die 10.000-Besucher-Marke beim 6. Sommerzauber, der vorher Lange Einkaufsnacht hieß, zu knacken. Eine einmalige Kulisse bietet der Marktplatz und viele begeisterte Zuschauer werden die Athleten anfeuern. "Das wird ein Super-Event", sagt die Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Carmen Lang.
Neben Robert Ebner komplettieren Danny Mahr und Steffen Graf aus Leutershausen das Spitzentrio aus der Region, dazu kommen Stefan Stark (Gramschatz), Matthias Weiner (Frankfurt im Steigerwald), Peter Bauer (Schmidmühlen), Stephan Odwarka (Reinheim) und Nils Müller (Reinheim). Alle acht Teilnehmer rangieren in der deutschen Rangliste unter den ersten zehn Plätzen. Sie kämpfen um die von der Kurverwaltung gestiftete "Frankentherme Trophy", dotiert mit Preisgeld in Höhe von insgesamt 600 Euro. Als Schiedsrichter wird Phillip Vielwerth, ein gebürtiger Münnerstädter, dabei sein und als Schiedsrichter auf die korrekte Einhaltung des Regelwerks achten. "Ich freue mich auf diesen Wettkampf, wo wir in einer außergewöhnlichen Atmosphäre und vor einem sicher großen Publikum zeigen können, wie faszinierend und gleichermaßen spannend dieser Sport sein kann", sagte er dazu. Die Firma Stihl hat den Wettkampf mittlerweile in die offiziellen Stihl-Timbersports-Series aufgenommen. Vielwerth ist Teamcaptain der Nationalmannschaft und leitet den Stihl-Timbersport-Trainingsstützpunkt in der ehemaligen Hainberg-Kaserne in Mellrichstadt. Dort bereiten sich nicht nur die deutsche Sportholzfäller-Elite sondern auch Spitzenathleten aus ganz Europa und auch aus Übersee auf die Wettkampfsaison vor.
Beim Wettkampf in Bad Königshofen tritt bei den Disziplinen "Standing Block Chop" und "Stock Saw" jeder gegen jeden an. Block Chop simuliert das Fällen eines Baumes, dabei muss ein senkrecht verankerter Holzblock (Durchmesser 30 Zentimeter) so schnell wie möglich von der Seite durchschlagen werden. Kraft, Schwung und die optimale Platzierung der Axt sind hier entscheidend. Die europäische Top-Zeit für diese Disziplin liegt bei rund 20 Sekunden. Bei der Disziplin "Stock Saw" müssen die Athleten mit einer serienmäßigen Stihl Motorsäge mit 7,3 PS zwei vollständige Cookies von einem waagrechten Stamm, Durchmesser 40 Zentimeter, absägen. Dabei müssen sie innerhalb eines Bereichs von 10 Zentimeter bleiben, um nicht disqualifiziert zu werden. Der Deutsche Rekord liegt hier bei 10,05 Sekunden.

Die Mitglieder der Werbegemeinschaft Bad Königshofen laden ein

Während des "Bad Königshöfer Sommerzaubers" am 31. Juli bieten viele Mitglieder besondere Aktionen und Sonderpreise:
- Bambino-Baby-Teenie-Shop Lang, Marktplatz: Ab einem Einkaufswert von 20 Euro gibt es ein T-Shirt gratis dazu.
- Blümli, Marktplatz: das Fachfloristikgeschäft baut eine Obstbar auf.
- Blumencenter Eschenbach/Heurung, Hindenburgstraße: Anlässlich des 15-jährigen Bestehens gibt es 15 Prozent auf alles (außer Schnittblumen). Ab 18 Uhr werden hausgemachter Flamm- und Zwiebelkuchen sowie Kartoffelsuppe serviert.
- Bassing, Hindenburgstraße: 10 Prozent Nachlass auf alle Gartenaccessoires. Dazu gibt es Erfrischungsgetränke.
- Schreibwaren-Flo, Marktplatz: 10 Prozent Nachlass auf das gesamte Sortiment, ab 17 Uhr Kinderbasteln.
- Fotoengele, Tuchbleiche: 15 Prozent Nachlass auf Pass- und Bewerbungsbilder (sofort zum Mitnehmen).
- Haarlekin, Friseursalon Siglinde Schachner, Hindenburgstraße: 18 bis 21 Uhr: Haare schneiden für einen guten Zweck, in Kooperation mit dem Lions-Club zu Gunsten des Sozialwerks Salem/Höchheim.
- HT-Baumaschinen Jens Toennieshen, Marktplatz: Präsentation von Hubarbeitsbühnen und Minikran, Bobcat-Kompaktmaschinen, Forst- und Gartenprogramm von Efco.
- Landfuxx-Guck, Marktplatz: Unter dem Motto "Bella Italia" präsentiert Landfuxx-Guck einen "Italienischen Sommerzauber".
- Optik Schleelein, Marktplatz: Unter dem Motto "Wir holzen aus" gibt es 50 Prozent Nachlass auf ausgesuchte Designerfassungen, Präsentation der Holzbrillenkollektion der Firma Woodone. Dazu gibt es Häppchen und Holzfäller-Bowle.
- Pick Up Sport, Kellereistraße: 20 Prozent Nachlass auf alles, Glücksrad-Gewinnspiel (ab einem Einkaufswert von 50 Euro) mit Preisen im Gesamtwert von 2500 Euro.
- Schmuck & Feinkost Gerstner, Martin-Reinhardt-Straße: "Weinlounge" mit diversen Weinen und kleinen Snacks, Präsentation von Edelbrandcocktails.
- Spanndecken Bamberger, Marktplatz: "Casino Prozentual" - im firmeneigenen Messeanhänger kann man Spanndeckenrabatte selbst erwürfeln.
- Tropics-Moden, Hindenburgstraße: 50 Prozent auf alles, außer Koffer und Trachtenmode.
- Wohnstudio M, Industriestraße: 20 Prozent auf alles, geöffnet von 9 bis 19 Uhr.