Die Marktgemeinde Mainleus feiert am Wochenende ihre traditionelle Kirchweih. Damit verbunden sind wieder ein Markt in der Hauptstraße und ein verkaufsoffener Sonntag am 16. Juni. Gefeiert wird rund um den Fränkischen Hof, auf der Hauptstraße und am Fritz-Hornschuch-Platz, wo der Musikverein Mainleus am

Samstag ab 16 Uhr seine Gäste

begrüßt.

Los geht's beim Fränkischen Hof am Freitag um 18 Uhr mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Robert Bosch. Im Anschluss gibt es Sau am Spieß. Barbetrieb und DJ Im Anschluss gibt die Partyband Fun Music ihr Oberfrankendebüt. Bekanntheit erreichte die Band durch Auftritte auf dem "Cannstatter Wasen", dem Stuttgarter Frühlingsfest und in der VOX-Fernsehsendung "4 Hochzeiten & eine Traumreise".

Dazu gibt es Cocktails, Longdrinks und Schnäpse im Barzelt, in dem ab 22 Uhr auch wieder Lukas Zahorka, alias DJ Zakko, auflegen wird.

Am Samstag, 15. Juni, beginnt

ab 10 Uhr der Großverkauf von Konkurs- und Insolvenzwaren im Saal des Fränkischen Hofs.

Der Musikverein spielt am Kerwasamstag bereits ab 16 Uhr auf dem Fritz-Hornschuch-Platz vor dem Rathaus. Ab 18 Uhr dürfen sich die Besucher auf Rippla mit Kraut und weitere Kerwa-Spezialitäten freuen.

Abends ist Party-Time für Jung und Alt mit dem bekannten DJ Bass-X. Mit den besten Hits zum Mitsingen kann im Biergarten, im großen Festzelt und im Barzelt der "Maleuser-Bar-Crew" gefeiert, getrunken und getanzt werden. Großer Kerwaumzug Am Kerwasonntag findet um 9.30 Uhr ein Gottesdienst auf dem Fritz-Hornschuch-Platz statt und ab 10 Uhr spielt der Musikverein.

Von 11 bis 13.30 Uhr präsentiert der Fränkische Hof das beliebte "Kerwa-Buffet" für nur 9,50 Euro pro Person. Bereits ab 10 Uhr kann man in der großen Halle beim Fränkischen Hof günstig Konkurs- und Insolvenzwaren erwerben.

Um 13 Uhr findet der große Kerwaumzug statt. Hier wirken mit: Bürgermeister Robert Bosch und Gemeinderatsmitglieder, der Stammtisch "Götz von Berlichingen" , verschiedene Tanzgruppen vom Verein "Parkettfeger", die AWO, die VDK, die Diakonie, der Pflegedienst Regenbogen, die Tanzgruppen "Juniorengarde" und "Flashlights" der AWO, die Projektgruppe Mainleus, der Dartclub "Fränkischer Hof" , die "Maleuser", das Oldtimerfahrzeug "Susi" der Feuerwehr Mainleus und erstmals die Büttner des Kulmbacher Büttner Vereins. Der Festzug startet im Kirchweg, geht weiter entlang des Steinweges Richtung Hauptstraße bis zum Konrad-Popp-Platz. Im direkten Anschluss findet das große Schießen der Böllerschützen von der Schützengilde Kulmbach v. 1511 auf der Hauptstraße statt.

Am Kerwasonntag, 16. Juni, startet um 14 Uhr das vielseitige Festprogramm auf der Bühne am Fränkischen Hof mit Musikdarbietungen des Markgrafen Spielmannszuges Kulmbach e.V. Im Anschluss gibt es Festreden von Bürgermeister Robert Bosch und einem Vertreter vom Brauhaus Leikeim, gefolgt von den Darbietungen der Parkettfeger. Ab 16 Uhr gibt es Live Musik mit der Showband "Claudi & Enzo". Auch zum Kerwaausklang versorgt die "Maleuser-Barcrew" die Besucher wieder mit leckeren Cocktails, Longdrinks und Schnäpsen zu günstigen Preisen.

Auch in diesem Jahr wird für die Kinder wieder das Spielmobil mit Kinderschminken und vielem mehr am Kerwasonntag zur Verfügung stehen. Die Firma Barth kommt mit einer Kindereisenbahn und/oder einem Karussell, einer Hüpfburg sowie einem Süßwarenstand. Straßensperrung Am Freitag ab 15 Uhr ist aus Sicherheitsgründen die Braugasse (Ab Hauptstraße bis zur Einfahrt Fränkischer Hof) bis Sonntag 23 Uhr für den Verkehr gesperrt. Ab jeweils 18 Uhr auch für Fußgänger. Am Sonntag, 16. Juni, ist wegen dem Marktbetrieb und dem Festumzug die Hauptstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Umleitung erfolgt über die Spinnereistraße (vor der Bahnbrücke) und über die Bahnhofstraße . Ab 12 Uhr ist wegen des Festzuges außerdem der Kirchweg und der Steinweg gesperrt.