Wer kennt ihn nicht, den Anblick eines blühenden Kirschbaumes? Nicht nur um Kirschblüten geht es am Donnerstag, 30. Mai, Christi Himmelfahrt, von 10 bis 17 Uhr beim 30. Kirschblütenmarkt in Markt Einersheim. Der Markt gilt als herrliches Ausflugsziel für Familien! Und natürlich auch für Paare, Singles, Herrchen oder Frauchen mit Hund. Rad- und Motorradfahrer sind ebenso willkommen wie Wanderer - kurzum: Jeder ist willkommen. Im historischen Ortskern findet ein reges Treiben statt. Zum vierten Mal organisiert Christina Bergmann den Markt und konnte wieder viele Aussteller begeistern. Ganz besonders interessant sind in diesem Jahr wieder der Streichelzoo und eine Tierschau. Zudem können die Kinder beim Ponyreiten das pure Glück im Sattel erleben oder einen Blick von weit oben - vom Dampfkarussell aus - auf das Geschehen werfen. Blumen, nützliche Dinge für Haus, Hof und Garten sind ebenso zu finden wie solide und formschöne Handwerkskunst, textile Erzeugnisse und Haushaltswaren. Alles in allem bietet sich zwischen dem Nürnberger und Würzburger Tor sowie am Marktplatz unter der Linde ein entspannter Einkauf an. Leckeres aus Küche und Keller frisch aus der Region finden die Gäste natürlich ebenfalls. Nicht nur Herzhaftes hat seinen Platz in dem heiteren Ambiente, auch Kaffee und selbst gebackener Kuchen stehen auf dem Speiseplan. Schenk und Hofdamen sind vor Ort, edle Tropfen für alle, die zu Fuß unterwegs sind werden ebenso serviert wie nichtalkoholische Getränke. Hier wird Erleben, Fühlen, Schmecken und Genießen groß geschrieben. Das alles wird umrahmt von Musik - ab 15 Uhr spielen die Einersheimer Musikanten - und Gezwitscher der heimischen Vogelwelt in den Bäumen und den gefiederten Genossen in naturnah gestalteten Volieren. Anja Vorndran