Die Weingartsgreuther Kirchweih richtet sich immer nach dem Bartholomäustag und findet alljährlich zwischen dem 17. und 24. August statt. Die Kirchengemeinde Weingartsgreuth hat sich um das Jahr 1720 von der katholischen Kirchengemeinde Wachenroth abgelöst. In diesem Jahr geht es vom 18. bis zum 22. August hoch her in Weingartsgreuth, einem der zehn Ortsteile von Wachenroth und alle Einheimischen wie auch Gäste sind eingeladen und dürfen wieder ausgelassen feiern.


Deftig fränkisch

Am Donnerstag spielen im Wirtshof des Gasthof Weichlein ab 19 Uhr die Weingartsgreuther Musikanten Polkas, Märsche und Fränkische Kerwas-Liedli! Dazu gibt es das frisch gezapfte und süffige "Spezial", ein altfränkisches Landbier. Für den kulinarischen Genuss sorgt Hausmetzger Peter mit Kesselfleisch, Schlachtplatte und Leber- beziehungsweise Blutwurst.