Am kommenden Wochenende ist es wieder so weit: In "Affld" wird vom 2. bis zum 5. September Kirchweih gefeiert. Der SV 1973 Eichfeld lädt dazu ein, vier Tage lang zünftig im Zelt am Sportgelände zu feiern. Dafür hat der umtriebige Festausschuss wieder ein vielseitiges und unterhaltsames Festprogramm auf die Beine gestellt. Los geht's am Freitag, 2. September, um 18 Uhr. Dann gibt es zum Kirchweihauftakt als kulinarisches Schmankerl Hähnchen. Eine Vorbestellung ist nötig. Ab 21 Uhr steigt eine Discoparty mit DJ S´Towner. Von 21 bis 22.30 Uhr ist Doppeldecker angesagt. Am Samstag sorgt ab 19 Uhr die Blaskapelle Stadelschwarzach für Stimmung und tanzbare Musik.


Einzug der Dorfjugend

Am Kirchweihsonntag wird um 10 Uhr in der Kirche Gottesdienst gefeiert, zu Gast ist der Chor aus Mechtelried.

Am Sportgelände beginnt der Festsonntag ebenfalls um 10 Uhr mit einem Weißwurst-Frühstück. Gegen 14 Uhr zieht die Dorfjugend ins Festzelt ein. Man darf gespannt sein, welche bemerkenswerten Episoden aus dem örtlichen Geschehen seit der letzten Kerm die Kirchweihprediger in diesem Jahr in ihren Vortrag gepackt haben. Ab 14.30 Uhr können sich die Gäste dann Kaffee und Kuchen schmecken lassen.
Humoristisch bleibt es am Sonntag auch in den Abendstunden, denn ab 19.30 Uhr steht der Comedy-Abend mit Atze Bauer auf dem Programm. Einlass ist bereits um 18 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Schreinerei Haas, im Café Zuckerscheune, im Friseursalon Elflein und beim Getränkemarkt Drescher.


Vorbestellung erforderlich

Am Kirchweihmontag wird zunächst um 10 Uhr ein Gottesdienst im Festzelt gefeiert.

Anschließend ist zum Mittagessen eingeladen, auch hier ist eine Vorbestellung erforderlich. Ab 14 Uhr herrscht wie schon am Sonntag Festbetrieb mit Gegrilltem sowie Kaffee und Kuchen.
Von 13 bis 15 Uhr können sich die Kinder auf der Spielstraße mit Hüpfburg austoben, von 15 bis 16 Uhr treibt Clowntine ihren Schabernack mit ihnen.
Die Fußballfans kommen beim Gaudi-Kick ab 16.30 Uhr auf ihre Kosten. Zum Kirchweihausklang kann dann ab 19 Uhr noch einmal das Tanzbein geschwungen werden, wenn Alleinunterhalter Herbert Gutbrot aufspielt. ME