Unter dem Motto "Wein schafft Freunde" - deshalb verschlägt es Weingüter aus der Toskana und Österreich in die Weinstadt Iphofen. Und weil man mit guten Freunden gerne feiert, finden am Wochenende 12. bis 14. April die 9. Iphöfer Weinfreundschaften statt. Bei dieser besonderen Veranstaltung, die man so nur alle zwei Jahre erleben kann, laden Iphofens Weinpersönlichkeiten, Gastgeber, Einzelhändler und Gästeführer dazu ein, den Wein in neuen und vielfältigen Facetten zu entdecken.

Genusswandeln

Weinkulinarische Köstlichkeiten in der Iphöfer Gastronomie stimmen am Freitagabend auf die Weinfreundschaften ein. Am Samstag von 14 bis 19 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr ist es dann Zeit zum "Genusswandeln" zwischen der Vinothek, den Iphöfer Winzern, Gastgebern und Geschäften. Etwa 20 lukullische Stationen, Geschmacksvergleiche und interessante Wein-Kombinationen gilt es in der historischen Altstadt und am Rande der Weinberge zu erleben. Motti wie "Österreich+Schweiz+Deutschland=Genuss³", "Fränkisch-Dänische 2018er Weinprojekte treffen auf Hailers Schweinerei", "Sturm und Tann - zwei Jungwinzerpaare starten durch", "Käse & Wein - 100% Bio - 100% Geschmack", "Frisch aus dem Weinkeller ins Glas", "Wein, Pesto & Zauberei", "Iphöfer Wein & Iphöfer Wurst", "Wine-Because no great friendship starts with a salad#2", "Flammkuchen, Wein & Azubitag", "Wein & Bier - das rat ich dir" oder "Franken trifft Toskana" machen Lust auf Genuss.

Spannende sensorische Experimente stehen bei Weindozentin Evelyn Hatzung im Zentturm auf dem Programm. Zusammen mit dem Berliner Weingenießer Michael Karras lädt sie in die verführerische Welt der Sinne - der Weinsensorik - ein. Wer zusammen mit jungen Winzern anstoßen, zu elektronischer Musik tanzen und entspannt die Freundschaft feiern möchte, der kommt am Samstag ab 19 Uhr zur Weinparty ins Weingut Gebrüder Müller in der Bahnhofstraße.

Rahmenprogramm

Das Rahmenprogramm mit leckeren Kreationen in der Iphöfer Gastronomie und der Sonderausstellung "Elefant-graue Riesen in Natur und Kultur" im Knauf-Museum und der Ausstellung "Wein & Landschaft und Landschaft & Wein" in der Galerie MAX-21 rundet die Weinvielfalt abwechslungsreich ab.

Mit besonderen Weinfreundschaften-Aktionen lockt der Iphöfer Einzelhandel in die Geschäfte. Ob Schmuck, Blumen, Frühlingsdekoration, natürlich Schönem fürs Leben oder Leckereien aus kleinen Manufakturen, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Alle beteiligten Betriebe dekorieren ihre Räumlichkeiten extra weinfreundschaftlich und bieten so bei jedem Wetter ein gemütliches Plätzchen zum Kennenlernen, Genießen und zur Freundschaftspflege à la Iphofen. #weinschafftfreunde Iphöfer Weinfreundschaften - ein Genusserlebnis nur alle zwei Jahre in Iphofen.

Informationen gibt es bei der Tourist Information in Iphofen, Kirchplatz 1, 97346 Iphofen, Tel.: 09323/ 870306, Fax 870308 oder per E-Mail unter tourist@iphofen.de, www.weinfreundschaften.de