Gereuth. Blütenbunt, duftend und frühlingslustig wird es am 12. Gartenmarkt vom 03.06. bis 05.06.2016 im idyllischen Schlosspark von Gereuth. Aussteller zeigen bepflanzte Steine, Bio Kräutergärtner, Duftrosen, Pflanzenraritäten, Wild- und Heilpflanzen, winterharte Stauden, exklusive Blumenzwiebeln, sowie Spezialitäten aus Kreta, Nepal und Frankreich. Auch Messerschärfer (mitgebrachte Messer können während des Marktes zum Schärfen abgegeben werden) seltene Obstbäume, Wintergärten, Gartengeräte bis hin zu Gehölzen und Stauden werden Ihnen präsentiert.
 
Dazwischen – als besondere Farbtupfer und Ergänzung – Kunsthandwerker, die mit ihren Objekten einen Garten oder Balkon in eine individuelle Erlebniswelt verwandeln können.
 
Der seit Jahren beliebte und durch Kastanienbäume beschattete Biergarten lädt zu Brotzeiten, Fisch- und italienischen Spezialitäten, Crêpes, Käse aus Österreich, Pizza, Flammkuchen sowie Kaffee und Kuchen ein.

Am Freitag spielen „Quartett Melange“ Oldies, Schlager und Musical. Am Samstag spielt die Gruppe Finnegans Wake schottische, irische und keltische Musik und am Sonntag laden die Original Sonneberger Jazzoptimisten von 10.30 – 13.30 Uhr zum Jazzfrühschoppen mit Weißwurst und Brezel ein. Ab 14 Uhr spielen bruch blech brezel big bier bichlers aus Steinach Strassenjazz ganz ohne Strom (Oldtime Jazz, Dixiland, Modern Jazz bis zur Klassik und experimenteller Musik).
 
Öffnungszeiten:
Freitag, 03. Juni 13 – 19 Uhr
Samstag, 04. Juni 11 – 19 Uhr
Sonntag, 05.

Juni 10 – 18 Uhr.
 
Tageskarte für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre 5,00 €, Sonntag 7 €.
Zahlreiche Parkmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe vorhanden (Bitte halten Sie einen Euro zugunsten der FFW Gereuth berei).
 
Weitere Informationen stehen im Internet unter www.schloss-gereuth.de bereit.