THURNAU. "Gut Schuss!" heißt es am Samstag und Sonntag wieder in Thurnau. Die Königlich privilegierte Schützengesellschaft von 1862 Thurnau lädt einmal mehr alle Bewohner des Thurnauer Landes und darüber hinaus zum diesjährigen Schützenfest auf dem herrlichen Festplatz an der Kasendorfer Straße ein.
Für die Schützengesellschaft, die in diesem Jahr auf eine 153-jährige Tradition zurückblickt, ist das Schützenfest der gesellschaftliche Höhepunkt der Saison. An beiden Tagen finden in diesem Jahr die Bürgerschießwettbewerbe statt. Auch die Bogenschießanlage, die im letzten Jahr erst in Betrieb genommen worden ist, ist wieder geöffnet.
Das Schützenfest ist stets verbunden mit dem Hauptschießen, das bereits abgeschlossen ist. Dabei treten die Schützen in verschiedenen Disziplinen auf der elektronischen Anlage für Luftgewehr, Luftpistole und Kleinkaliber an.