MITWITZ. Am kommenden Sonntag, 17. Mai, steht die Marktgemeinde Mitwitz ganz im Zeichen des 18. Frühjahrmarktes mit Fischerfest. Erwartet werden hierzu Besucher aus nah und fern. Der Frühjahrsmarkt ist gleichzeitig verbunden mit einem verkaufsoffenen Sonntag von 11 bis 17 Uhr.
Rund 50 Fieranten haben sich mit einem abwechslungsreichen Warenangebot angemeldet. Sie werden ihre Verkaufsstände in der von Würtzburg-Straße sowie im Bereich der Kirchstraße und des Burgstaller Weges aufstellen. Hierbei wird sich die von Würtzburg-Straße in eine große Fußgängerzone verwandeln.
Die Mitwitzer Gastronomie ist auf viele Besucher eingerichtet und wird das Beste aus Küche und Keller bieten. Mehrere Biergärten und Cafes laden zu einem Besuch ein. Eine Attraktion bietet das Sägewerk Habelitz an. Von 11 bis 17 Uhr gibt es kostenlose Pendelfahrten mit einem Ziehharmonika-Omnibus zwischen Mitwitz Ortsmitte und dem Sägewerk im Gemeindeteil Hof a. d. Steinach. Premiere feiert ein Fahrradbasar, veranstaltet vom Radsportverein RSV Querfeldein Schneckenlohe in der Schulstraße.
Verbinden lässt sich der Besuch des Frühjahrsmarktes mit dem Besuch der Innenräume des Wasserschlosses. Führungen werden vom örtlichen Fremdenverkehrsverein angeboten. Reizvoll ist auch der Spaziergang durch den herrlichen Schlosspark sowie ein Besuch der weiteren Sehenswürdigkeiten der Marktgemeinde - wie dem Rathaus mit seiner herrlichen Fachwerkfassade oder der Jakobskirche mit ihren Wandmalereien.
Bürgermeister Hans-Peter Laschka bittet die Besucher, die mit dem Auto anreisen, die kostenlosen Parkplätze im Gewerbegebiet " Am Riegel" zu benutzen, von denen man in wenigen Minuten zum Marktbereich läuft.
Wer den Frühjahrsmarkt besucht, sollte es nicht versäumen, beim Fischerfest des Fischereivereins Mitwitz vorbeizuschauen. Zum 16. Mal wird in den Innenhof und in die Kutscherstube des Wasserschlosses eingeladen. Von 11 bis 17 Uhr werden kulinarische Spezialitäten wie Fischteller, frisch geräucherte Forellen, Fischhäppchen, aber auch Kaffee und selbstgebackener Kuchen serviert.


Straßensperrung

Wegen des Frühjahrsmarkts am Sonntag, 17. Mai, wird die L.-Frh.-v.-Würtzburg-Straße von der Einmündung in die Bundesstraße B 303 bei der Gastwirtschaft "Zum Steinernen Löwen" bis zur Einmündung in die Kreisstraße KC 14 beim Gestüt Gundermann von 4 bis 21.30 Uhr für den Gesamtverkehr gesperrt.
Der Verkehr der L.-Frh.-v.-Würtzburg-Straße wird über die Neundorfer Straße (KC 14) - Breitenseeweg - Kronacher Straße (St 2708 und B 303) umgeleitet.
Weiterhin wird die Kirchstraße von der Einmündung in die B 303 (Sparkasse) bis zur Einmündung Jakobsberg sowie ab Beginn des Burgstaller Weges (bei Burgstaller Weg 1) von 4 bis 19 Uhr für den Gesamtverkehr gesperrt und ist von Fahrzeugen freizuhalten. Der gesamte nicht gesperrte Bereich der Kirchstraße (nach Einmündung Jakobsberg bis Einmündung B 303 bei Anwesen Kirchstraße 27) wird beidseitig mit einem Halteverbot belegt und als "Feuerwehranfahrtszone" ausgewiesen. Der Markt Mitwitz bittet um Beachtung und weist darauf hin, dass widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge umgehend kostenpflichtig abgeschleppt werden. hfm