Coburg. Attraktive Fahrgeschäfte, eine tolle Stimmung im Festzelt und musikalische Unterhaltung: Das ist es, was das Coburger Vogelschießen ausmacht. Vom 31. Juli bis zum 9. August lockt das mittlerweile schon 416. Coburger Vogelschießen wieder zahlreiche Gäste auf den Anger.

Nervenkitzel auf
den Fahrgeschäften

Auch in diesem Jahr erwarten die Besucher wieder zahlreiche Attraktionen. Für Nervenkitzel und sicherlich ganz viel Vergnügen sorgen Fahrgeschäfte wie "Wilde Maus", "Break Dance", "Riesenrad", "Eurorutsche", "Street Style", "Night Style", "Magic House", "Wellenflug", "Super Tower" und natürlich der "Autoscooter". Und auch für die Kleinen ist so einiges gebote: Ob beim Ponyreiten auf der Reitbahn, im "Zauberschloss", auf dem "Bungee Trampolin", bei der "Orientreise" oder im "Jumbo Jet" - langweilig wird es auf dem Vogelschießen so schnell keinem