Kulmbach/Blaich. "Triple S" nennt der Blaicher Sport Club (BSC) Kulmbach ein Ereignis, das am Samstag, 20. Juni, auf dem Sportgelände in der Kauernburger Au über die Bühne geht: Sportfest, Sommerfest, Sonnwendfeuer - dreimal "S", vielfach Spaß. Den versprechen sich die Veranstalter vor allem vom "Human Table Megakicker". "Ein Lebend-Kicker-Turnier", erläutert Jürgen Hoffmann vom Vorstandsteam des Vereins. Menschen schlüpfen dabei in die Rolle von Spielfiguren, und wie bei einem Tischkicker wird mittels beweglicher Stangen um Tore gekämpft. Ein Team besteht jeweils aus einem Torwart und vier Spielern, die auf einem 15 mal 9 Meter großen Spielfeld gegeneinander antreten. Der Startschuss zu dem Turnier, das jede Menge Gaudi verspricht, fällt um 16 Uhr.
Doch auch sonst hat die dritte Auflage des Triple S jede Menge Spaß für Jung und Alt zu bieten. Und auch der Fußball kommt nicht zu kurz. Das Programm beginnt um 12.30 Uhr mit Schülerspielen, um bei den jungen Zuschauern die Lust am runden Leder zu wecken. Außerdem lädt ein Torwandschießen zum Mitmachen ein. Zudem können sich die Kleinen kostenlos auf einer Hüpfburg austoben.
Wer sich für American Football begeistern kann, kommt sicher ab 15 Uhr auf seine Kosten, wenn die Kulmbach Brewers dazu einladen, ihr Liga-Spiel gegen die Hof Jokers anzusehen. Stilecht gibt es dazwischen auch wieder einen Cheerleader-Auftritt zu bewundern.
Danach ist wieder Fußball angesagt: die Hamla Oilers gegen Turbine Kulmbach. Rhythmisch bereichert wird der Abend durch Einlagen der Gruppe "Afrosamba Bayreuth". Um 20 Uhr wird es offiziell, wenn der Blaicher Sport Club einige Ehrungen vornimmt.
Leuchtende Augen sind ab 21.30 Uhr garantiert, wenn schließlich das große Sonnwendfeuer entzündet wird.
Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Es gibt unter anderem Kaffee und Kuchen, frische Pizza von Mauri sowie Rippla, Steaks und Bratwürste vom Grill. Ab 20 Uhr herrscht Barbetrieb mit Cocktails.