Ein kleines Dorf feiert am Wochenende ganz groß: Die Brückleiner Kerwa vom Freitag, 1. September, bis Sonntag, 3. September 2017. Da wird man wieder ein bekannter Anziehungspunkt der ganzen Region sein.
Denn es ist der Ort, wo die Kultband "Waldschrat" eines ihr seltenen Auftritte hat, sich zu ihrem jährliches Bandtreffen wieder vereint. Die vielen Fans dürfen sich am Samstag, 2. September, ab 20 Uhr, auf ein tolles Konzert freuen mit den speziellen und vertrauten Songs und einer überquellenden Stimmung. Musikalisch geht es aber bereis am Freitag los mit einer Partynacht und DJ Ron, der ab 20 Uhr heiße Rhythmen auflegt. Er ist erstmals in Brücklein und man kann bei ihm auch Karaoke ausprobieren.
Der Sonntag ist Familientag ab 14 Uhr mit dem Spielmobil und weiteren Aktionen, einem Flohmarkt, bei dem keine Standmiete zu zahlen ist, und flotten Weisen der Schorgasttaler Blasmusik. Da ist das Festzelt Treffpunkt für alle. Die sich anschließend noch Kerwagaudifußball auf der daneben liegenden Wiese anschauen können.
Und schließlich ein weiterer Höhepunkt ab 19 Uhr: Es wird dann beste Theaterkost geboten von der Theatergruppe Brücklein. Wer sie schon mal gesehen hat, das Fast-Profiteam, für den führt kein Weg am Festzelt vorbei. Mit dem Dreiakter "Loveboot sticht in See" wird ein Lustspiel präsentiert, das für viel Spannung und Spaß sorgt. Rainer Strobel, Vorsitzender der Feuerwehr Brücklein, ist schon die Vorfreude auf die Kerwa anzusehen. "Es steckt zwar eine Menge Arbeit dahinter, aber wir machen das als echte Dorfgemeinschaft gerne, da hilft jeder mit, damit sich die Gäste wohlfühlen". Für Speis und Trank ist bestens gesorgt, unsere Bedienungen sind Spitze", fügt er noch an, überlegt ein bisschen und ergänzt: "Das Fußballspiel der Nachthemden gegen die Schlafanzüge sollte man nicht verpassen, da paart sich Ulk mit Akrobatik".
Von Freitagabend bis Sonntagnacht gibt es in dem Neudrossenfelder Ortsteil viel Abwechslung, ein Besuch ist empfehlenswert. Horst Wunner