Mit dem Faschingsumzug in Rothenkirchen steht wieder ein närrisches Großereignis im Frankenwald vor der Tür. Dazu wird wieder eine große Straßen-Sause erwartet. Die "Ruotnkernge Fousanocht" geht ins Finale. Zum großen Faschingsumzug am Sonntag, 3. März 2019, um 14 Uhr werden mehrere Hundert Narren erwartet, die am Gaudiwurm teilnehmen, und mehrere Tausend Besucher werden das Straßen- Spektakel umjubeln und die kreativen Kostüme und Wagen bestaunen.

Florian Jungkunz, der erstmals für die Faschingsgesellschaft verantwortlich für die Organisation des großen Faschingsumzugs zeichnet, freut sich im Vorfeld über das große Interesse von Gruppen aus dem gesamten Frankenwald.

Rund 60 Gruppen sind aangemeldet

An die 60 Gruppen mit drei Musikvereinen sind angemeldet, was wohl 600 bis 700 Teilnehmer erwarten lässt. Es werden auch die Jubiläumsnarren der Kroniche Fousanaocht erwartet die am Tag vorher einen Jubiläumsumzug zu ihrem 55. Jubiläum veranstalten. Außerdem kommen Faschingsfans aus dem gesamten Landkreis Kronach von Tettau über Kronach, Gehülz bis nach Weißenbrunn. Jungkunz drückt Freude und Dank im Vorfeld aus. "Es ist wunderbar zu sehen, dass bei einem so großen Event das gesamte Dorf Rothenkirchen mit anpackt. Darauf dürfen wir stolz sein. Es macht mächtig Spaß, ein Teil davon zu sein." Nach dem Eintreffen des großen Gaudiwurms am Marktplatz geht die Sause mit Musik und Tanz weiter. Gastronomie und Vereinsheime sind gewappnet, um den Gästen Speis und Trank zu servieren. Rund um Rothenkirchen sind Parkplätze ausgewiesen, und die Sicherheitsorgane weisen gerne ein - ihren Anordnungen ist Folge zu leisten. Es ergeht herzliche Einladung.

Aufwärmen am Samstag

Zum Aufwärmen am Faschingssamstag, 2. März, fährt der Rothenkirchner Elferrat mit seinen Garden und vielen Narren zum diesjährigen Kronacher Rathaussturm mit dem anschließenden Jubiläumsumzug. Hier sind alle Narren eingeladen, die Freunde in Kronach zu besuchen. Der Bus fährt ab 11.30 Uhr ab dem Marktplatz.

Um 18 Uhr trifft sich die Narrenzunft zum Wort-Gottesdienst in der St. Bartholomäus-Kirche in Rothenkirchen. Am Rosenmontag und Faschingsdienstag ist ab 10 Uhr das Vereinsheim des SV Rothenkirchen geöffnet. Am Faschingsdienstag geht es um 13.30 Uhr zum Faschingsumzug zu den Faschingsfreunden nach Welitsch. Auch der närrische Nachwuchs feiert am Faschingsdienstag ab 14 Uhr im Schützenhaus Rothenkirchen beim großen Kinderfasching. eh