Beste Unterhaltung ist garantiert, wenn von Freitag, 22., bis Montag, 25. Juli, das Schützen- und Volksfest auf der Schwürbitzer Göritze gefeiert wird. Die Schützen treffen sich am Freitag um 18 Uhr am Friedhof, um ihrer verstorbenen Mitglieder zu gedenken. Gemeinsam geht man dann zum Dorfbrunnen. Wenn Bürgermeister Helmut Fischer das erste Fass Freibier der Püls Bräu anzapft und die Böllerschüsse in den Himmel krachen, dann ist das der Beginn für vier ereignisreiche Tage. Zusammen mit der Blaskapelle Schwürbitz, dem Königshaus und dem Gemeinderat zieht man zum Festplatz, wo die Band "WART a-moll" ab 19 Uhr mit Livemusik unterhält. Sollte das Wetter nicht mitspielen, steht ein Festzelt bereit. Auf Jung und Alt wartet ein kleiner Vergnügungspark. Am Samstag beginnt der Festbetrieb um 13.30 Uhr.

Die Schützen ziehen los, um ihr Königshaus mit dem begeisterten Jungschützen Luis Höppel, der Schützenkönigin Helga Geiger und dem Schützenkönig Hubert Marr abzuholen. Um 20 Uhr wird es für die Teilnehmer des Dreikönigsschießens spannend. Alljährlich am 6. Januar kämpfen Amateur- und Hobbyschützen um den besten Treffer.


Kunstvolle Scheibe

Man darf schon jetzt gespannt sein, wer die Königswürde errungen hat. Zu danken ist dem Scheibenmaler Florian Hofmann, der die kunstvolle Scheibe erstellt hat. Der Musikverein Neukenroth begleitet den Abend. Mit dem ökumenischen Festgottesdienst um 10 Uhr, umrahmt vom Männergesangsverein Cäcilia, beginnt der Sonntag. Ein Frühschoppen schließt sich an. Selbstverständlich wird auch Kaffee und Kuchen angeboten.

Die Schützenküche unter der Regie von Annelinde Rußwurm bleibt nicht kalt. Ab 11.30 Uhr gibt es Gänsebrust bzw. Sauerbraten mit Kloß und leckerem Gemüse. Nach der Stärkung heißt es dann Aufstellung nehmen für den großen Festzug um 14 Uhr. Alle Teilnehmer freuen sich schon jetzt auf die mit Fahnen geschmückten Häuser und viel Applaus von den Zuschauern. Auf der Göritze wartet dann auf alle eine kühle Erfrischung oder eine gute Tasse Kaffee und selbstgebackener Kuchen. Es spielt die Blaskapelle Marktzeuln. Kids lassen sich von 14 bis 18 Uhr Airbrush Tattoos anbringen, die leicht mit einem feuchten Tuch wieder entfernt werden können. Um 19 Uhr wird die Blaskapelle Schwürbitz die Königsproklamation einläuten, die um 20 Uhr stattfindet. Am Montag ab 10 Uhr wird zum Frühschoppen mit Weißwürsten eingeladen, zu dem sich auch alle Kartler einfinden. Ab 12 Uhr wird Bocksbraten nach überliefertem Rezept serviert. Jessica Kelley