Eine schöne Tradition lebt wieder auf: Am Palmsonntag, 20. März, findet in Hollfeld der Palmmarkt auf dem historischen Marienplatz und in der gesamten Innenstadt statt.
Im Bereich der Altstadt sind an die 80 Stände aufgebaut. Darüber hinaus haben in der Innenstadt zahlreiche Geschäfte geöffnet; zum Bummeln und Einkaufen laden außerdem etliche Unternehmer im Hollfelder Gewerbegebiet ein.
Der Marktbetrieb beginnt um 10 Uhr, während die Geschäfte in der Innenstadt ab 12 Uhr geöffnet haben. Die Stadt Hollfeld und die Hollfelder Einzelhändler mit Gewerbetreibenden freuen sich über Ihren Besuch und laden dazu ein, den Handel mit seinem breiten Sortiment kennen zu lernen und gemeinsam den Frühling willkommen zu heißen.
Prozession zur Pfarrkirche Von kirchlicher Seite erfolgt um 10 Uhr die Palmprozession.
Der Zug bewegt sich vom Spitalplatz über Unteren Markt und Bamberger Straße zur Pfarrkirche, wo der Festgottesdienst stattfindet. Am Spitalplatz werden von Pfarrer Bernhard Simon die Palmzweige geweiht und an die Teilnehmer der Prozession verteilt.
Wie jedes Jahr lädt der Kindergarten der Stadt Hollfeld zum Flohmarkt von 10 bis 16 Uhr ein. Dort werden Kindersachen wie Spielzeug, Bekleidung etc. zum Kauf angeboten. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. gel