Oberhaid. Gebäude in ihrer Substanz zu erhalten, sie kreativ zu gestalten oder sie auch für neue Verwendungszwecke umzugestalten, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Dieser Herausforderung stellt sich nunmehr seit zehn Jahren mit großem Erfolg Alfred Beck aus Oberhaid mit seinem Team als "der Stukkateur- und Fachbetrieb für alle, die mehr erwarten".
Stukkateuerfachmann Alfred Beck hat dabei seinen Beruf von der Pike auf erlernt. Nach seiner beruflichen Ausbildung war er 25 Jahre lang in einem Fachbetrieb tätig, zuerst als Junggeselle und dann als Fach- und Vorarbeiter. Diese Führungsverantwortung war schließlich auch die Motivation für die Gründung eines eigenen Betriebes, zu dem er sich im Jahre 2005 entschloss. Er kann dabei auch auf ein erfahrenes und umfassend ausgebildetes Team von Stukkateuren und Malern zurückgreifen.
Das ist ihm sehr wichtig, denn Geschick, technisches Verständnis und Kreativität sind in diesem Beruf mit Zukunft gefragt. Stukkateure gelten ja seit jeher schon als wahre Künstler, da sie mit dem Anbringen von Innenstuck sowie Arbeiten am Innenputz und auch im Trockenbau dem Raum einen individuellen und künstlerischen Akzent verleihen. Auch die fachgerechte Arbeit am Außenputz verleiht dem Objekt erst eine besondere Note.
Alfred Beck präsentiert sich seinen Auftraggebern aus dem privaten wie auch öffentlichen oder gewerblichen Bereich dabei als ein Fachbetrieb, der hinter seiner Leistung steht, qualitativ hochwertig, aber trotzdem preisbewusst die Bauvorhaben zur vollsten Zufriedenheit seiner Kunden umsetzt.
Zu den anspruchsvollsten Aufgaben eines Stukkateurs zählen dabei die Renovierung und Sanierung von Altbauten und dieser Bereich macht derzeit ohne Zweifel einen Schwerpunkt der Aufträge des "Beckschen Handwerksbetriebs" aus. Beim Denkmalschutz gìlt es dabei auch besondere Anforderungen zu erfüllen. Das Wissen um traditionelle handwerkliche Techniken ist nach Meinung von Alfred Beck hier genauso gefragt wie das Gefühl für die eigentliche Substanz des Baues, die fachgerechte Überprüfung der Beschaffenheit oder die Umsetzung von energetischen Kriterien.
Mit dem erfahrenen Team unterstützt der "Stukkateurbetrieb Beck" alle Interessenten gerne bei ihren Bauvorhaben in Form von individuellen Vorgesprächen, in Gestaltungsfragen wie der Farbberatung sowie mit der Durchführung der für das Projekt optimalen Technik. Viele Auftraggeber profitierten in den letzten Jahren von diesem besonderen Service, der für sich spricht. So ist es nicht verwunderlich, dass neben vielen privaten Bauvorhaben in der näheren Umgebung auch die Rathäuser von Oberhaid und Breitengüßbach mit ihrem neuen Ambiente schon von außen einladend wirken. Solche Beispiele machen Schule und wirken hinaus in ein Auftragsgebiet, das über Oberhaid und Bamberg hinaus bis nach Bayreuth, Coburg oder Erlangen reicht.
So schaut Stukkateur Alfred Beck positiv in die Zukunft mit dem Ziel, Ideen und Akzente für die Bauvorhaben mit den Auftraggebern stets individuell zu entwickeln und in der Arbeit immer auch gute handwerkliche Perfektion abzuliefern. (gg)