Der Montag, 15. August, - Mariä Himmelfahrt - ist in Bischofsheim traditionell Markttag. Über 30 Markthändler sorgen von 11 bis 17 Uhr für ein breit gefächertes Angebot in Bischofsheims guter Stube: Samen, Kräuter, Gewürze, Tee, Imkereierzeugnisse, Marmeladen, Obst- und Fruchtweine, Liköre, Haushaltsartikel, Holzwaren, Körbe, Lederwaren, Modeaccessoires, Schmuck, Dekoartikel, Lack- und Lederpflegeartikel, Reinigungsmittel, Berufsbekleidung, Trachtenmoden, Puppenkleidung, Genähtes für Kinder, Schuhe und Textilien aller Art. Ausstellungsanhänger zu Türen-, Fenster- Treppen- und Deckenrenovierungen sowie Markisen, Haustüren und Rollläden runden das Angebot ab.

Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Neben den ansässigen Gastronomiebetrieben mit ihrem umfangreichen Angebot von der Rhöner bis zur internationalen Küche ist auch ein Hähnchengrill sowie ein Stand mit Mandeln, Zuckerwatte, Eis & Co vor Ort. Zusätzlicher Tipp am 15. August: Hüttenfest auf Gemündener Hütte am Kreuzberg mit Festbetrieb von 11 bis 21 Uhr (auch am 14. August).
Die weiteren Markttermine 2016: 25. September (Michaelimarkt und verkaufsoffener Sonntag).