Bereits zum 16. Mal in Folge laden die Fotofreunde Steinberg zur Fotobörse am Sonntag in der Kronachtalhalle ein. Das Angebot, Kameras und Zubehör neu oder aus zweiter Hand online zu kaufen, ist groß. Neben Online-Fotogeschäften wird auch über Ebay sowie diversen Foren und Communities reger Handel betrieben. Diese Art des Mausklick-Kaufs birgt aber auch Risiken, da die Ware nur virtuell begutachtet werden kann und die Beratung fehlt.
Wer jedoch die gewünschte Kamera, das gesuchte Objektiv und jegliche Art von Zubehör real betrachten, in die Hand nehmen und sich umfassend beraten lassen will, der ist bei der Steinberger Fotobörse genau richtig. Das gilt für das Finden eines Zubehörteils, das im Geschäft nicht mehr zu haben ist, ebenso wie für die Erweiterung bzw. Modernisierung der eigenen Fotoausrüstung. Geboten wird ein umfangreiches Spektrum an Information, Technik, Unterhaltung sowie Fachliteratur. Die Fotobörse ist für Anwender von Digital- und Analogfotografie gleichermaßen interessant. Auch Anfänger werden hier wertvolle Anregungen für den Einstieg in die Fotografie finden. Mit Foto Dölling sowie Foto Thron sind zwei kompetente regionale Fachhändler vertreten.
Gerne können Besucher Kameras, Objektive und Ferngläser testen und auch gleich kaufen. Die Fotohändler bieten auf den Kunden individuell abgestimmte Beratung, die nicht mit dem Kauf endet. Vertreten ist auch der Fotoservice bzw. die Kamerawerkstatt Tröster, die über Reparatur-Möglichkeiten mechanischer Fotogeräte und Objektive informiert und sicher viele Experten-Tipps parat hat.
Zum Rahmenprogramm gehört die Dia-Überblendschau über eine Reise auf die Galapagos-Inseln von Weltenbummler Lars Hofmann. Es besteht die Möglichkeit, persönlich mit dem Referenten zu sprechen. Der befreundete "fotoclub 70" aus Sonneberg wird eine Auswahl seiner hochwertigen Fotografien ausstellen. Für das leibliche Wohl steht ein umfangreiches Büfett bereit.
Der Eintrittspreis beträgt zwei Euro. Jeder Besucher kann kostenlos an einer großen Verlosung mit attraktiven Preisen teilnehmen.
Die Besucher erhalten kostenlos die Ausgabe einer Fachzeitschrift, aber nur solange der Vorrat reicht. Weitere Auskünfte erteilen Thomas Stadelmann (Tel. 09260/6644), Herbert Agel (Tel. 09260/1066) oder Thomas Wachter (Tel. 09261/53660). Informationen unter www.steinberger-fotofreunde.de und in Facebook unter "Steinberger Fotobörse".