NEUDROSSENFELD. Anlässlich der Drossenfelder Kerwa lädt die Gemeinde vom 11. bis 13. Juli herzlich zum 31. Neudrossenfelder Straßenfest, dem Freiluftfest mit dem besonderen Ambiente, ein. Gemeinsam mit den Gastronomen und Vereinen bietet Neudrossenfeld an diesem Wochenende wieder ein attraktives Programm mit toller Live-Musik, interessanten Kultur- und Kinderangeboten und kulinarischen Köstlichkeiten auf der "Markgrafenmeile" zwischen Schlossplatz, Ledergasse, Marktplatz und im Bräuwerck.
Offiziell los geht es am Samstag, 11. Juli, um 18.30 Uhr. Nach der Eröffnung des Straßenfestes
durch Bürgermeister Harald Hübner am Marktplatz und die Böllerschützen des Schützenvereins "Die Alten Treuen" ist gleich im Anschluss Live-Musik geboten. "Hoffy and Friends" musizieren am Marktplatz, "Euroschäck" und "Shark" im Bräuwerck, "Flashlight" am Schlossplatz und "Anyway" in der Garage bei Pöhner. Zu diesem "Rock-Special" kann man auch bequem mit dem Discobus fahren. Rückfahrmöglichkeiten bestehen um 0.03 Uhr (Linie 8) und um 1.20 Uhr (Linie 1).
Am Sonntag, 12. Juli, beginnt das Programm um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst am Marktplatz mit musikalischer Umrahmung vom "Kleinen Chor" der Evang. Kirchengemeinde und dem Posaunenchor. Von 11 bis 14 Uhr spielt der Musikverein Neudrossenfeld/Altenplos am Marktplatz.
Am "Missions-Stand neben dem Schloss werden selbstgemachte Kostbarkeiten (Marmeladen, Wollsocken usw.) zugunsten der Bibelübersetzungsarbeit von Dietmar Polster angeboten, und außerdem gibt es Action für die Kinder im Kirchhof mit Spielen und Aktionen rund um die Kirche, wie zum Beispiel Bierkästenstapeln, Kletterwand und bei gutem Wetter Wasserspiele.
Freunde automobiler Kostbarkeiten kommen ab 13.30 Uhr bei einer Ausstellung von Oldtimern der Traktorfreunde Altenplos e.V. entlang der Schlossmauer und bei der Tierarztpraxis Dr. Nitsch auf ihre Kosten.
Und auch am Marktplatz ist jede menge Sehenswertes geboten. Um 14.15 Uhr musiziert das Kindergitarrenorchester unter der Leitung von Conny Beer. Von 14.30 bis 17.30 Uhr rocken "Lumpenrogg" den Markt. Ab 16 Uhr sorgt Schnellzeichner Klaus Häring neben dem Bräuwerck für staunende Blicke, wenn er bis 19 Uhr Cartoons und Karikaturen zeichnet.
Kinderchor und "Sunshine-Chor" der Evangelischen Kirchengemeinde Neudrossenfeld laden um 17 Uhr zum Musical "Der verlorene Sohn" in die Dreifaltigkeitskirche Neudrossenfeld ein.
Wer es lieber rockig mag, ist ab 17.30 Uhr bei "Tush" am Schlossplatz richtig. Zeitgleich kann man auch "Erswinglich" am Marktplatz lauschen, dem neuen Musikprojekt von Wolfgang "Timmi" Diehm, Peter "Joe" Großkopf, Peter "Pit" Brnedel und Josef "Sepp" Roth. Stimmung und gute Laune sind ab 19 Uhr bei der Garage Pöhner garantiert, denn die "KKB-Band" ihrem Ruf als "die meiste Msuikband der Welt" gerecht wird.
Am Montag, 13. Juli, bewirtet die Akkordeongruppe Neudrossenfeld ihre Gäste ab 11.30 Uhr mit Saueren Bratwürsten in der Ledergasse. Ab 18 Uhr sorgen am Marktplatz "Die jungen Schlawiner" für Stimmung. Karaoke und Musik für Jung und Alt verspricht ab 20 Uhr "DJ Ron" bei der Garage Pöhner.