Am 23. und 24. Juli wird das Böschemer Stadtfest wieder der beliebte Treffpunkt für Einheimische, Heimaturlauber und Urlaubsgäste sein. Es ist das Fest des Jahres in Bischofsheim und findet dieses Mal - im doppelten Sinne - mit Rhöner Charme statt.


Neuerungen

Der neue Verpflegungspartner, das Hotel Residenz, seines Zeichens Mitglied in der Wirtevereinigung Rhöner Charme, tischt besondere kulinarische Spezialitäten auf, die sich vom "normalen" Angebot auf Festen abheben: Flammkuchen, Frankenwraps, Grillschinken, Spanferkel, Weißwürste (Sonntagvormittag) und vieles mehr. Natürlich gibt es auch Bratwürste und Steaks. Weiterhin gibt es einen neuen Weinstand und einen neuen Cocktailstand.
Ebenfalls neu: Für den Marktplatz wird es Pagodenzelte geben, welche die Besucher vor Regen schützen. Weiterhin betreiben einheimische Vereine einen Fischstand, eine Bar am Samstagabend und eine Kaffee- und Kuchentheke am Sonntag.


Musikalische Highlights

Die musikalische Umrahmung reicht von zünftiger Blasmusik über Big- und Brass-Band-Musik bis zur Rockmusik. Hauptakt ist am Samstagabend die Gruppe "hot oven & the briketts", die dem Publikum kräftig einheizen wird. Davor spielt die Maumerkapelle zum Bieranstich. Den Sonntagsfrühschoppen umrahmt der Musikverein Wegfurt musikalisch, während den Sonntagnachmittag die Brass Band Rookies und die Big Band der Kreismusikschule gestalten. Zum Festausklang unterhalten schließlich "Die Patienten".
Im Gegensatz zu den Vorjahren herrscht am Samstag bereits ab 13 Uhr Festbetrieb. Die offizielle Eröffnung erfolgt um 16 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, den die Maumerkapelle und die Liedertafel musikalisch umrahmen. Anschließend wird der Bieranstich vorgenommen. Am Sonntag beginnt der Festbetrieb um 11 Uhr mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück bei Blasmusik.


Rahmenprogramm

Auch der Kunsthandwerkermarkt wird in diesem Jahr schon am Samstag ab 13 Uhr seine Pforten öffnen, am Sonntag ab 11 Uhr. Diverse Ausstellungen komplettieren das Programm.
Unter dem Motto "Spaß, Spiel, Sport" wird auch für Kinder einiges geboten sein: Kinderkarussell, Wasserpielplatz (Samstag und Sonntag), Hüpfburg, Basteln und Kreatives, Streichelzoo (jeweils nur Sonntag ab zirka 13 Uhr).
Marion Eckert