Am 22. und 23. Juli laden die Wanderfreunde Katschenreuth zu ihren 42. IVV-Wandertagen ein. Die Wandertage sind für alle Wanderer zugänglich - ob in einem Verein oder privat. Wandern erfreut sich durch das Freizeiterlebnis in der freien Natur, um mit der Familie oder Freunden und Bekannten durch die Natur zu gehen, ohne Höchstleistungen erbringen zu müssen, immer größerer Beliebtheit. Dabei kann man die Seele baumeln lassen und den Alttagesstress in der Natur hinter sich lassen.
Es wurden wieder zwei herrliche Strecken (sechs und elf Kilometer) ausgesucht, die für jeden - ob Groß oder Klein - und für jedes Alter zu Bewältigen sind. Start der Wandertage ist beim ehemaligen Saalbau Eber in Katschenreuth.
Die Strecken führen zuerst gemeinsam auf dem Radweg bis zur Teufelsbrücke, dann weiter über Feld und Wiesenwege zu den Fischweihern in Proß und durch den Ort zur ersten Kontrollstelle am Ortsende. Die kleine Strecke führt auf der Verbindungsstraße nach Roter Hügel, weiter entlang auf der Straße an der Kompostieranlage nach Katschenreuth. Durch den Ort über den Auweg geht es zurück zum Ziel am Saalbau Eber.
Die 11-Kilometer-Strecke führt von der Kontrollstelle in Proß rechts ab Richtung Radweg nach Krumme Fohre. Teilweise geht es durch den Forst, dann auf dem Radweg nach Krumme Fohre. Dort führt die Strecke rechts auf dem Gehsteig Richtung Katschenreuth. Bei der Abzweigung nach Döllnitz geht es über die Hauptstraße wieder in den Forst, dann weiter auf dem Forstweg Richtung Radweg. Auf dem Radweg läuft man weiter bis zur Straße nach Roter Hügel, wo es dort auf der kleinen Strecke zum Ziel nach Katschenreuth geht.
Auf den Strecken gibt es zwei Verpflegungsstände zum Verweilen bei Getränken und Brotzeit. Es wird auch ein kostenloses Getränk (Tee) ausgegeben. Ebenso auf dem Start und Zielgelände. Start ist am Samstag, 22. Juli, von 7 bis 12 Uhr. Am Sonntag, 23. Juli, von 7 bis 12 Uhr. Zielschluss an beiden Tagen ist um 15 Uhr. Die Startgebühr beträgt 2.- Euro pro Person. Die Startgebühr gilt für den Erwerb des IVV-Wertungsstempel, der für das internationale Sportabzeichen gewertet wird.
Am Sonntag, 23. Juli, findet um 10.45 Uhr die Vergabe der Ehrenkörbe durch die Schirmherrin und Vizepräsidentin des Landtages, Inge Aures, statt. Geehrt werden die sechs stärksten Vereine. Gruppenpreise erhalten Vereine ab 30 angemeldeten Personen.
Auch haben die Wanderfreunde Katschenreuth um das Team von Markus Becker wieder ein großes Angebot an Getränken und Essen vorbereitet sowie natürlich Kaffee, Kuchen und Torten, dass somit für jeden etwas dabei ist. Den Sanitätsdienst übernimmt erneut die BRK Windischenhaig.
Die Vorstandschaft der Wanderfreunde Katschenreuth bedankt sich bei allen Helfern für ihre Unterstützung zu den Wandertagen. "Ein besonderer Dank geht an alle Firmen und Institutionen, die uns durch ihre Spenden ebenfalls unterstützen. Es ist alles vorbereitet, und die Wanderfreunde Katschenreuth freuen sich auf euren Besuch und wünschen eine schöne Wanderung bei uns", so Markus Becker.
Auskunft und Anmeldung bei Kerstin und Markus Becker, Telefon 09221/3911215.
Oder per E-Mail an: wf-katschenreuth@email.de
Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.
"Gott zum Gruß, gut zu Fuß"
1. Vorsitzender Markus Becker