Heubsch lädt herzlich ein zur 33. Schupfen-Kerwa, die vom 1. bis 4. Juli 2016 gefeiert wird. Dazu wird aus dem Kasendorfer Ortsteil wieder in weitem Umkreis geworben. Seit 33 Jahren wird die traditionelle Schupfenkerwa von der Dorfgemeinschaft veranstaltet. Diese, inzwischen weithin bekannte Kerwa, ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von der Freiwilligen Feuerwehr Heubsch (Vorstand Jürgen Scherm) den Wanderfreunden Heubsch u. Umgebung e.V. (Vorsitzender Werner Scherm) sowie dem Gesangverein Heubsch (Vorsitzender Manfred Hessner).
Die Vorbereitungen der Kerwatage laufen in Zusammenarbeit der Organisatoren und deren vielen freiwilligen Helfern auf vollen Touren. Dabei kann bei dieser Kerwa festgestellt werden, dass durch die Zusammenarbeit der freiwilligen Helfer der Dorfgemeinschaft und auch deren auswärtigen Mitgliedern den Kerwabesuchern ein gutes Preis-Leistungsverhältnis angeboten werden kann.