Heroldsbach. Auf dem Hof der Firma Stuck + Malerei Gügel steht jetzt ein schöner Neubau. Gebaut für die Nähe zu den Kunden dient er vor allem als "Show-Room". "Die Kunden wollen vor allem was sehen, wenn sie zu uns kommen", so Gügel sen. und jun. Und so sind an den Wänden verschiedenste Malertechniken ausgestellt, aber auch digitale 3D-Visualisierungen werden hier gezeigt. Hier erlebt der Kunde jetzt hautnah, wie später das Ergebnis wird.
1990, vor über 25 Jahren, hat Thomas Gügel die Firma gegründet. 1988 machte er seinen Meister im Maler- und Lackiererhandwerk und 1994 seinen Stuckateurmeister. Heute bietet seine Firma ein umfangreiches Paket an verschiedensten Leistungen an: sowohl im Innenbereich mit Wandgestaltungstechniken, Maler-/Putzarbeiten, fugenlose Bäder, als auch im Außenbereich mit Gerüstbau, Verputzarbeiten, Vollwärmeschutz, Schall-/Brandschutz, Trockenbau, Denkmalschutzarbeiten und vieles mehr.
Die Firma Gügel ist durch und durch ein Familienunternehmen. Die Ausbildung von Lehrlingen wird ebenfalls sehr groß geschrieben.
Auch Sohn Tobias Gügel begann vor elf Jahren eine von zwei Lehren im elterlichen Betrieb. Zur Ausbildung zum Maler-/Lackierer kam dann noch die Ausbildung zum Stuckateur, im Jahr 2015 der Meister im Stuckateur-Handwerk. 2017 machte er dann noch den Abschluss zum Geprüften Betriebswirt n.d.H. Tochter Lisa Gügel (Betriebswirtin d.H.) sowie Frau Birgit Gügel erledigen sämtliche anfallende Büroarbeiten des Unternehmens.
Am Samstag, den 28.04.18 feiern sie einen "Tag der offenen Tür".

Kommen Sie vorbei und erleben Sie die neuen Räumlichkeiten.
Lukas Pitule