Ob Gartenmöbel, Bekleidung, Schuhe, Haushaltswaren, Sportartikel oder Elektronik: Fast jeder zweite Händler will in den beiden Wochen die Geschäfte mit Rabatten ankurbeln, wie die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young in einer Umfrage unter 120 Handelsunternehmen in diesem Monat herausgefunden hat. Der Handelsverband Deutschland (HDE) geht sogar davon aus, dass sich 70 Prozent aller Einzelhändler beteiligen werden. Im Durchschnitt wollen die Händler laut Ernst & Young die Preise um 20 Prozent reduzieren. Besonders stark fielen die Rabatte bei Bekleidung aus. Vier von zehn Modehändlern planten Preisnachlässe von 20 bis zu 60 Prozent.