Derzeit fahren die Busse alle 30 Minuten auf der Strecke. Das Unternehmen hatte schon Anfang des Monats angekündigt, sein Liniennetz weiter auszubauen. Zudem sollten Ziele in Europa - etwa in Dänemark, Schweden und Norwegen - in den Fahrplan aufgenommen werden, hieß es.