Am 12. Juli sorgten zwei von ihnen für mächtig Unruhe: Zwei Eurofighter-Jets durchbrachen über Nürnberg die Schallmauer. Sie gehörten zur Alarmrotte aus dem Fliegerhorst Neuburg/Donau und flogen, weil ein Zivilflugzeug über Deutschland plötzlich keinen Funkkontakt mehr hatten. Die Ausbildung ist hart und nur die wenigsten schließen sie mit Erfolg ab. Die Geschichte eines Piloten zeigt das Video.