Ein 51 Jahre alter Mann ist in München von einem Linienbus überrollt und tödlich verletzt worden. Das Fahrzeug stand an einer roten Ampel in der Nähe einer Haltestelle, als der Mann aus Schleswig-Holstein versuchte, in den Bus zu steigen, wie ein Sprecher der Polizei am Freitag sagte.

Das habe der Busfahrer übersehen und sei angefahren. Dabei stürzte der Mann nach ersten Erkenntnissen der Ermittler am Donnerstag und wurde überrollt. Der 51-Jährige starb an der Unfallstelle.