Wie die Polizei Mainz berichtet, ist der 62-Jährige in Mainz-Bretzenheim (Rheinland-Pfalz) am Montagmorgen von einer Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann wollte die Gleise im Bereich der Mercedesstraße überqueren, obwohl das Blinklicht bereits gelb leuchtete.

Der Straßenbahnfahrer versuchte, den Radfahrer mit der Klingel der Straßenbahn zu warnen und leitete eine Notbremsung ein. Es kam aber dennoch zur Kollision: Der 62-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen noch vor Ort starb.

Die Staatsanwaltschaft Mainz hat einen Gutachter mit der Unfallermittlung beauftragt.

Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Unfallstelle bis 09:00 Uhr gesperrt werden.