Liverpool-Coach Klopp vertraut im Tor auf den deutschen Schlussmann Loris Karius. Dazu gehört Fußball-Nationalspieler Emre Can nach mehr als zweimonatiger Verletzungspause wieder zum Kader.

Bei Real steht wie erwartet Weltmeister Toni Kroos in der Anfangsformation. Die Königlichen treten mit der gleichen Formation wie im Finale 2017 in Cardiff gegen Juventus Turin (4:1) an.

Zidane setzt im Angriff auf Weltfußballer Cristiano Ronaldo, der bereits 15 Tore im laufenden Wettbewerb erzielt hat, und den Franzosen Karim Benzema. Gareth Bale muss dagegen zunächst auf der Bank Platz nehmen. Klopp vertraut seinem Traumsturm Mohamed Salah, Roberto Firmino und Sadio Mané, die zusammen 29 Treffer in der laufenden Königsklassen-Saison erzielt haben.