«Es gibt gar keine andere Möglichkeit», hatte DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier schon vor dem Bekanntwerden der Entscheidung mit Blick auf die Damen-Abfahrt am Freitag, die Herren-Abfahrt am Samstag und die Kombinations-Rennen am Sonntag und Montag gesagt. Die Absage am Mittwoch begründete die Jury mit dem Schneefall in den Rocky Mountains und Nebel in der Strecke. «Sportlich ist das die richtige Entscheidung», sagte Maier.