«Ich freue mich darauf, Teil einer erstklassigen Organisation zu werden», sagte Stoudemire nachdem die Mavs den Deal bekanntgaben. «Vater Zeit tickt. Solange du Gesund bist, willst du davon profitieren und versuchen eine Meisterschaft zu gewinnen», erklärte der 32-Jährige Power Forward, der vom derzeit schlechtesten Team der Liga zum Champion von 2011 wechselt.

Möglich wurde der Coup, weil der sechsfache All-Star-Spieler seinen noch ein Jahr gültigen Vertrag mit New York auflöste. Die Mavericks übernehmen dafür das ausstehende Salär des Fünfjahres-Vertrages. Schon am Donnerstag könnte der Zugang im Dallas-Trikot gegen die Oklahoma City Thunder dabei sein.