Neben der fünfmaligen Olympiasiegerin aus Rumänien reichen unter anderen auch der britische Dreispringer Phillips Idowu und der frühere Basketballstar John Amaechi das olympische Feuer auf der 64. Etappe weiter. Die erste von 143 Fackeln wurde am Morgen im Park von Greenwich entzündet; Endstation ist am Abend Waltham Forest.

Am Samstag wird das Feuer erstmals durch die Straßen von London getragen. Wenn die Feuerschale am kommenden Freitag im Olympiastadion im Stadtteil Stratford entzündet wird, werden 8000 Fackelläufer beteiligt gewesen sein.

Nach einer 63 Tage langen Reise durch Großbritannien war die Fackel am Freitagabend mit einer spektakulären Landung in der Olympia- Metropole angekommen. Ein Soldat der britischen Armee seilte sich mit dem Feuer von einem Hubschrauber über dem Tower von London ab.