Das DFB-Pokalspiel im Viertelfinale zwischen FC Bayern München und Borussia Dortmund endete souverän und sauber für den Rekordmeister München mit 1:0 gegen den BVB. In dieser Saison sind die Münchener bislang noch ohne ein einziges Gegentor.

Rafinha bald zurück im Spiel
Kein Wunder also, dass nicht nur die Fans so heiß auf ein Spiel sind, sondern die Spieler ebenso. Das mag auch vielleicht unter anderem der Grund sein, warum der  brasilianische Spieler Rafinha so schnell wieder nach seinem grippalen Infekt einsatzbereit ist.  Am Donnerstag ist er schon wieder auf den Trainingsplatz zurückgekehrt und hat neben dem ebenso angeschlagenen Spieler Emre Can eine Trainingseinheit absolviert. Beide Spieler sollen wie gehabt im Leistungszentrum spielen und in den kommenden Tagen auch am normalen Mannschaftstraining  teilnehmen. Wenn das mal kein eiserner Sportsgeist  ist.
Gestern postete er auf seiner eigenen offiziellen Facebook-Fanseite: „ Ich fühle mich mittlerweile viel besser und konnte bereits das Training wieder aufnehmen. Ich gehe davon aus, dass ich spätestens am Sonntag sollte ich dem Team wieder zur Verfügung stehen. Doch jetzt liegt unser Fokus erst einmal darin, die andere Mannschaft heute Abend zuschlagen.“
Die interessantesten und aktuellsten Neuigkeiten rund um das Training der  Mannschaft vom FC Bayern München oder die bevorstehenden Vertragsverhandlungen der Spieler mit neuen Fußballclubs und -verbänden sind für wahre und treue Fans immer interessant und spannend zu erfahren. Wenn Sie noch mehr über den Verein FC Bayern München erfahren wollen, dann lesen Sie einfach die neusten News im Internet über ihren Lieblingsverein.