Pep Guardiolas Team liegt damit vier Spieltage vor Saisonende weiter einen Punkt vor Jürgen Klopp und seinen Reds. Rodrigo brachte die Cityzens mit seinem Tor in der 13. Minute auf Siegkurs. Nathan Aké (54.), Gabriel Jesus (78.) und Fernandinho (90.) beseitigten alle Zweifel am nächsten Sieg für Man City.

Zuvor hatte der ehemalige RB-Leipzig-Profi Naby Keita mit seinem Treffer in der 19. Minute den Liverpooler Erfolg in Newcastle gesichert. Es war der zwölfte Sieg in den vergangenen 13 Ligaspielen für Klopps Mannschaft. Der Kulttrainer hatte am Donnerstag seinen Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2026 verlängert.