Josef de Souza (11. Minute), Ozan Tufan (20.), Emmanuel Emenike (45.), Moussa Sow (73.) und Ismail Köybasi (84.) schossen den Kantersieg für die Gäste heraus. Der ehemalige Bundesliga-Profi Tunay Torun traf per Foulelfmeter (57.) zum zwischenzeitlichen 1:3 für Kasimpasa. Neustädter, der an den ersten drei Spieltagen jeweils in der Startelf stand, saß diesmal 90 Minuten auf der Bank.