Die Gegner der Deutschen Nationalmannschaft in der Qualifikation zur WM 2018 in Russland stehen fest:

Deutschland wird gegen Nordirland, Norwegen, Aserbaidschan, San Marino und die Tschechische Republik spielen. Das twitterte das DFB-Team am Samstagabend.

Weltmeister Deutschland ist in Topf 1 der laut FIFA-Weltrangliste derzeit besten neun Teams. Gelost wurden sieben Sechser- und zwei Fünfergruppen. Die neun Gruppensieger sind direkt für die WM 2018 in Russland qualifiziert. Die besten acht Gruppenzweiten bestreiten zwischen dem 9. und 14. November 2017 Playoffs. Die vier Sieger sind ebenfalls bei der WM vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 dabei.