Sein Debüt bei der Europameisterschaft gibt Emre Can beim Halbfinale gegen Frankreich. Can, der beim FC Liverpool spielt, rückt für Sami Khedira ins defensive Mittelfeld neben Bastian Schweinsteiger nach.

Der gesperrte Mats Hummels hatte vor dem Spiel in einem Interview gemutmaßt, dass Löw den jungen Spieler auch wegen seiner Pysis einsetzt. Schließlich kann sich der Liverpooler mit seiner Körpergröße von 1,84 Meter und seinen 82 Kilogramm durchaus auch körperlich durchsetzen.

Der 22 Jahre alte Fußballer stammt aus Frankfurt am Main und ist seit 2014 beim FC Liverpool unter Vertrag.

Can begann seine Karriere bei Eintracht Frankfurt, 2009 wechselte er in die Jugendabteilung des FC Bayern München. Seit 2012 hatte er dort einen Profivertrag. 2013 wechselte Can zu Bayer Leverkusen. Ein Jahr später nahm ihn der FC Liverpool unter Vertrag.

Emre Can hat türkische Wurzeln, hätte demnach auch für die Türkei spielen dürfen. Er entschied sich aber 2011 für die deutsche Nationalmannschaft.