Papier ist heute vielmehr als der Stoff, aus dem schicke Karten gemacht werden. Geschenkpapier wird nicht mehr im Discounter von der Rolle gekauft. Verpackungsmaterialien von productpilot.com sind z.B. eine echte Augenweide.

Wer Designermöbel liebt, der setzt heute auf Pappe. Hocker, Tische, sogar Sofas und Babywiegen werden derzeit aus fester Pappe hergestellt. Das Material ist extrem leicht, stabil und, entgegen allen Erwartungen, äußerst gemütlich. Dabei kann Pappe ungemein vielseitig sein. Wer kreative Kinder hat, der entscheidet sich am besten für naturbelassene Pappmöbel. Diese können nach Herzenslaune mit Fingerfarben und Glitzeraufklebern zu individuellen Designerstücken verziert werden. Alle anderen wählen Pappmöbel mit Fotodruck. Auf diesen kommen edle oder witzige Motive besonders gut zur Geltung. Solche Möbelstücke eignen sich bestens als Sitzmöbel für spontane Partys, als Eyecatcher im Wohnzimmer und sogar als Büromöbel.

E-Mails sind praktisch, echte Briefe und Karten hingegen romantisch. Alle, die einem anderen Menschen eine Herzenssache übermitteln möchten, greifen nach wie vor gern zu Füller und Papier. Über eine Grußkarte zum Geburtstag, zur Hochzeit oder anlässlich einer Geburt freut sich auch in Zeiten des Internets noch jeder. Eine Karte sollte jedoch immer zu Anlass und Empfänger gut passen. Deshalb geben sich viele Menschen große Mühe bei der Auswahl attraktiver Karten oder eines Briefpapiers.

Für Geschäfte, in denen Möbel, Innendekoration oder hübsche Kleinigkeiten verkauft werden, kann der Papiertrend eine echte Umsatzchance sein. Für hochwertige Karten, Brief- und Geschenkpapiere geben Kunden gern gutes Geld aus. Pappmöbel lassen sich im Geschäft so platzieren, dass sie auffallen und begeistern.