Die Eltern der zweijährigen Leni bangen um das Leben ihrer Tochter. Das Mädchen aus Ranstadt (Hessen) leidet an Blutkrebs. Mit der passenden Spende könnte es aber die Krankheit besiegen.

Leni träumt von einem Flug im Hubschrauber

Lenis Lieblingsort in ihrem Zimmer im Krankenhaus ist das Fenster. Von dort aus kann sie die Rettungshubschrauber beobachten, mit dem Finger darauf zeigen und begeistert rufen: "Mama, fliegen, fliegen, fliegen!" Lenis Mama hofft so sehr, ihrer kleinen Prinzessin eines Tages diesen Wunsch erfüllen zu können.

Große Schwester versteht Situation nicht

"Es ist schwierig, diese Hilflosigkeit und die große Sorge aushalten zu müssen", sagt Tatjana. "Ihre große Schwester Mia darf sie leider nicht im Krankenhaus besuchen und versteht das alles nicht. Wir haben mit ihr über den Tod gesprochen, aber der ist für eine Sechsjährige nicht greifbar. Ein normales Familienleben ist seit der schrecklichen Diagnose nicht mehr möglich. Und uns zerreißt es das Herz!"

Vielleicht kannst du die Rettung für die kleine Leni sein und helfen: Hier kannst du Spender werden.