• Geboren wurde Paul Maar am 13. Dezember 1937 in Schweinfurt. Nach dem Abitur studierte er an der Kunstakademie in Stuttgart Malerei und Kunstgeschichte. Anschließend war er sechs Jahre als Kunsterzieher tätig. Heute lebt er als freier Autor und Illustrator in Bamberg. Er ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder.



• 1967 erschien Paul Maars erstes Kinderbuch, "Der tätowierte Hund".
• 14 Schulen und ein Kinderhaus tragen Maars Namen.
• Bei Lesungen kann der Autor schon mal 1000 Kinder im Saal in seinen Bann ziehen.
• Seine bekanntesten - und von ihm selbst gezeichneten - Figuren sind das Sams, Lippel und das kleine Känguru.
• Die Bücher vom Sams sowie Lippels Traum und Herr Bello wurden auch verfilmt.
• Paul Maar schreibt seine witzigen Gedichte am liebsten im Zug. Das rhythmische Rattern der Räder - "TARAMTARAM" - inspiriert ihn.
• Sein Werk wurden mit zahlreichen Preisen geehrt und in viele - allein das Sams in 18 - Sprachen übersetzt. So findet man Paul Maars Bücher beispielsweise auch in Amerika, China, Frankreich, Finnland, Italien, Japan oder in der Ukraine.
• Unter www.dassams.degibt es jede Menge Infos sowie eine eigene Seite für ein Lese-Projekt mit Kindergärten und Schulen.