Mit kluger Planung können durch den Einsatz weniger Urlaubstage deutlich mehr Frei- und Erholungszeit herausgeholt werden. Wer alle Möglichkeiten nutzt, kann bis zu zwei Monate ausspannen. Außerdem liegen die Feiertage so günstig, dass sich mehrmals Brückentage für ein Vier-Tage-Wochenende lohnen. Für Berufstätige in den katholischen Gegenden Deutschlands bieten sich mit drei zusätzlichen Feiertagen noch mehr Ausspann-Möglichkeiten.