Am beliebtesten sind Blumen und Süßigkeiten, die Mehrheit gibt nicht mehr als 25 Euro dafür aus. Beinahe die Hälfte der Befragten (46 Prozent) blicken dem 14. Februar gelassen entgegen, mehr als einem Drittel (35 Prozent) ist der Tag egal.

Nur 9 Prozent freuen sich auf den Valentinstag, 7 Prozent sind genervt. Von den insgesamt 1058 Befragten ab 16 Jahre leben etwa zwei Drittel in einer festen Beziehung.