Einige Bewohner versuchten den Abbruch an einer Hauptstraße in Navotas City noch zu verhindern. Sie beklagten, dass ihr neuer Wohnort zu weit von ihren Arbeitsplätzen sowie den Schulen ihrer Kinder entfernt sei. Andere Bewohner hingegen räumten freiwillig ihre Habseligkeiten zusammen, um auf einen Transport in die Provinz Bulcan zu warten. Dort sollten sie in einer mehr als 20 Kilometer vom jetzigen Wohnort entfernten Stadt untergebracht werden.