Onur U. hatte sich nach der Tat in der Türkei abgesetzt. Erst Anfang April stellte er sich den deutschen Behörden. Die Staatsanwaltschaft geht in ihrer Anklage davon aus, dass Onur U. den Angriff provoziert hat.

Neben Onur U. sitzen fünf weitere junge Männer zwischen 19 und 24 Jahren vor einer Jugendstrafkammer des Berliner Landgerichts. Vier von ihnen wird Körperverletzung mit Todesfolge zur Last gelegt, zwei müssen sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Zu Prozessbeginn vor zehn Tagen hatten alle Angeklagten eine Beteiligung an der Prügelei zugegeben. Die Verantwortung für die tödlichen Tritte gegen Jonny K. übernahm aber keiner von ihnen.

Der 20-jährige Jonny K. war laut Anklage in der Nacht zum 14. Oktober 2012 mit Schlägen und Tritten so heftig attackiert worden, dass er stürzte. Er starb später an Gehirnblutungen. Der Fall hatte bundesweit Entsetzen ausgelöst.

Der Prozess wird am kommenden Montag fortgesetzt.