Nach ersten Erkenntnissen der Eisebahndirektion werde die Entgleisung auf starke Regenfälle und einem leichten Erdrutsch nahe der Ortschaft Gefyra zurückgeführt, berichtete das griechische Staatsradio weiter. Der Güterzug transportierte Elektronikartikel von Griechenland nach Ungarn.