In der Region Plau/Parchim gab es seit Februar 2011 insgesamt fünf solcher Brände, bei denen bereits 15 Busse und andere Fahrzeuge von zwei Firmen zerstört wurden - darunter auch das jetzt betroffene Unternehmen. Die Polizei hat eine Ermittlungsgruppe «Bus» gebildet, die sich etwa von Videoaufnahmen auf dem Betriebshof neue Erkenntnisse erhofft, hieß es.