Die Farbe blieb erhalten - und auch das typische Ausrufezeichen am Ende. Mayer beschrieb am Donnerstag in einem Eintrag bei der jüngst von Yahoo gekauften Blog-Plattform Tumblr, wie sie persönlich an der Gestaltung beteiligt war. «Das Logo trägt Prada», kommentierte das Tech-Blog «All Things D» in Anspielung an Mayers Vorliebe für Designer-Marken.

Die langjährige Google-Managerin versucht, Yahoo mit dem Kauf von Internet-Firmen und einem Fokus auf attraktivere Inhalte fit zu machen. Der Internet-Pionier lebt von Werbeerlösen, die seit Jahren schwächeln.