Das Gerät hat einen großen Bildschirm mit einer Diagonale von 4,3 Zoll (10,9 cm), einen Doppelkern-Prozessor und eine 8-Megapixel-Kamera. Mit den Komponenten spielt es in der Liga der aktuellen Top-Smartphones wie Apples iPhone, Samsungs Galaxy S II oder Nokias Lumia 800. Zusätzlich soll es 30 Minuten in bis zu einen Meter tiefem Wasser aushalten.

Panasonic hatte zuletzt Smartphones nur im asiatischen Heimatmarkt verkauft und sich in Europa auf Unterhaltungselektronik, Bürotechnik und Hausgeräte spezialisiert. Allerdings verkaufen sich Elektronikgeräte wie Fernseher derzeit eher schlecht, während die Smartphones boomen.